Corona-Informationen

Verhalten im Krankheitsfall

Sollten Schülerinnen und Schüler Krankheitssymptome in der Schule zeigen, werden die Eltern informiert und das Kind muss umgehend von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden. Bei klaren und deutlichen Symptomen einer Erkältungskrankheit sollen die Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben und der Krankheitsverlauf zunächst 24 Stunden beobachtet werden.
Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.


Regeln in Bus und Bahn